VU PKW eingeklemmt

Techn. Rettung -> Verkehrsunfall
TH1-Y
Zugriffe 1763
Einsatzort Details

Zeven Nord West Ring
Datum 05.07.2024
Alarmierungszeit 23:51 Uhr
Einsatzende 00:20 Uhr
Einsatzdauer 29 Min.
Alarmierungsart DME Groß
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    FFw Heeslingen
      Rettungsdienst
        Polizei Zeven
          GemBM Zeven 21-01-01
            sonstige Kräfte
            Fahrzeugaufgebot   RTW Tarmstedt  RTW1 Bremervörde  RTW Gnarrenburg  GemBM Zeven mit PKW  NEF Zeven  HLF 20
            TH1-Y

            Einsatzbericht

            In der Nacht vom 05. auf den 06. Juli um kurz vor Mitternacht wurden die Feuerwehren aus Zeven und Heeslingen, gemeinsam mit drei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeugen und der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf dem Nord-West-Ring in Zeven alarmiert.

            Die drei Insassen eines Mazda sind, während sie vor der Polizei geflüchtet sind, von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt.

            Der Rettungsleitstelle wurde gemeldet, dass Personen im Fahrzeug eingeklemmt sein sollen. Die ersteintreffenden Kräfte konnten dies nicht bestätigen. Der Fahrer war lediglich in seinem Fahrzeug eingeschlossen, konnte aber vor Eintreffen der Feuerwehr durch die Polizei befreit werden.

            Die Heeslinger Einsatzkräfte konnten daraufhin die Einsatzfahrt abbrechen. Die Maßnahmen der Feuerwehr Zeven beschränkten sich auf das Batteriemanagement.

            Alle Unfallbeteiligten wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

            Genauere Angaben zum Unfallhergang und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder