eiko_icon brennt Scheune

Brandeinsatz > Wohngebäude
F4
Zugriffe 3606
Einsatzort Details

Ohrel, Dorfstraße
Datum 01.01.2019
Alarmierungszeit 20:13 Uhr
Einsatzende 00:33 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 20 Min.
Alarmierungsart DME DL
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    FFw Selsingen
      Kreisbrandmeister 99-01-01
        Gefahrgutzug
          GemBM Selsingen 14-01-01
            SEG Rettung Mitte
              FFw Anderlingen
                Polizei Bremervörde
                  Polizei Rotenburg
                    FFw Haaßel
                      FFw Farven
                        FFw Fehrenbruch
                          FFw Byhusen
                            FFw Ohrel
                              FFw Malstedt
                                sonstige Kräfte
                                Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  DLK 23/12  RTW2  Zeven  GW-N  stellv.GemBM Selsingen mit PKW  GemBM Selsingen mit PKW  MTW
                                F4

                                Einsatzbericht

                                Anderlingen/Ohrel. Am Dienstagabend, um 20.00 Uhr, wurde ein Brand in der Dorfstraße gemeldet. Aus bislang ungeklärter Ursache war eine Scheune, in der u.a. Stroh und Feuerholz gelagert wurden, in Brand geraten. Das Feuer griff anschließend auf ein nebenliegendes, leeres Stallgebäude über. Beide Gebäude brannten vollständig nieder. Auch ein, in der Scheune abgestellter, PKW Opel wurde durch das Feuer zerstört Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Wohnhaus zu verhindern. Menschen oder Tiere wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 200.000 Euro geschätzt.

                                Bericht:Polizei Presseportal

                                Fotos:Feuerwehr Selsingen und Zeven

                                 

                                sonstige Informationen

                                Einsatzbilder