Hilfeleistung nach VU

Techn. Hilfe > sonst. techn. Hilfeleistung
TH1
Zugriffe 2025
Einsatzort Details

B 71 Sick>Wehldorf
Datum 04.07.2023
Alarmierungszeit 06:07 Uhr
Einsatzende 07:46 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 39 Min.
Alarmierungsart DME DL
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    Rettungsdienst
      Polizei Zeven
        FFw Gyhum
          GemBM Zeven 21-01-01
            sonstige Kräfte
            Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12 (alt)  RTW1  Zeven  RTW1 Sittensen   RTW Sottrum  NEF Zeven  MTW
            TH1

            Einsatzbericht

            Schwerer Unfall auf der B71

            Am heutigen Dienstagmorgen um kurz nach 6 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 71 kurz hinter Wehldorf, in Fahrtrichtung Rotenburg, ein Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen.
            Nach Angaben der Polizei, ist der Fahrer eines VW-Kastenwagens der in Fahrtrichtung Zeven unterwegs war, aus ungeklärter Ursache, in den Gegenverkehr geraten und touchierte dort einen entgegenkommenden LKW. Dieser kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab, fuhr zwischen zwei Bäumen hindurch, überquerte den Radweg und riss einen dahinterstehenden, circa 40cm dicken, Baum kurz über dem Boden ab. Der Fahrer des Kastenwagens geriet weiter in den Gegenverkehr und kollidierte anschließend mit dem hinter dem LKW fahrenden PKW-Transporter. Der VW kam weiter nach links von der Straße ab, geriet in den Straßengraben und kollidierte dort noch mit einem Baum.
            Die Leistelle für Feuerwehr und Rettungsdienst alarmierte die Feuerwehr Gyhum, drei Rettungswagen, zwei Notarzteinsatzfahrzeuge sowie die Polizei. Durch den glücklichen Umstand, dass keiner der Fahrer in seinem PKW eingeklemmt war, konnten alle Verletzten zügig versorgt und mit Rettungswagen in das Rotenburger Diakonieklinikum transportiert werden.
            Einer der Fahrer wurde bei diesem Unfall schwer verletzt, die beiden anderen leicht.
            Die Feuerwehr Gyhum, die mit 9 Einsatzkräften vor Ort war, stellte bei genauer Erkundung der Unfallstelle fest, dass der durch den LKW gefällte Baum, noch in den anderen Baumkronen hing und forderte die Drehleiter der Feuerwehr Zeven nach um den Baum von oben abtragen zu können.
            Die Bundesstraße 71 zwischen Wehldorf und Sick war für die Rettungsarbeiten voll gesperrt und wird dies bis zum Ende der Bergungsarbeiten auch bleiben. Eine Umleitung ist durch den Straßenbaulastträger eingerichtet worden.
             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder