VU PKW eingeklemmt

Techn. Rettung -> Verkehrsunfall
TH1-Y
Zugriffe 1251
Einsatzort Details

K 118 Parnewinkel>Windershusen
Datum 01.03.2024
Alarmierungszeit 11:14 Uhr
Einsatzende 12:33 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 19 Min.
Alarmierungsart DME RW
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    Rettungsdienst
      FFw Selsingen
        GemBM Selsingen 14-01-01
          Polizei Bremervörde
            Polizei Selsingen
              FFw Parnewinkel
                FFw Farven
                  sonstige Kräfte
                  Fahrzeugaufgebot   RW 2  RTW Gnarrenburg  stellv.GemBM Selsingen mit PKW  NEF Zeven  MTW
                  TH1-Y

                  Einsatzbericht

                  Am Freitagvormittag kurz nach 11 Uhr kam eine 19-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Polo auf der K118 zwischen Parnewinkel und Ohrel aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

                  Durch die Wucht des Aufpralls wurde die junge Frau aus ihrem Fahrzeug geschleudert und unter dem Fahrzeug, welches auf der Fahrerseite zum Liegen kam, eingeklemmt. Ersthelfer versorgten sie.

                  Die um 11:21 Uhr alarmierten Feuerwehren aus Parnewinkel, Selsingen, Farven und Zeven sowie die Rettungswagen aus Bremervörde und Gnarrenburg, der Notarzt aus Zeven und die Polizei aus Bremervörde und Selsingen trafen zügig an der Einsatzstelle ein.

                  Da eine, durch den Notarzt befohlene, schnelle Rettung erforderlich war, wurde das Auto mit Muskelkraft und Rettungsleinen kontrolliert wieder auf die ,,Räder´´ gestellt und die Person konnte befreit werden.

                  Mit schweren Verletzungen wurde die Person mit dem Rettungshubschrauber Christoph 29 aus Hamburg in eine Klinik geflogen.

                  Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Die K118 war rund eine Stunde gesperrt.

                   

                  sonstige Informationen

                  Einsatzbilder