brennt Carport

Brandeinsatz > Wohngebäude
F3
Zugriffe 2068
Einsatzort Details

Zeven Stuhmer Weg
Datum 01.12.2021
Alarmierungszeit 10:21 Uhr
Einsatzende 14:44 Uhr
Einsatzdauer 4 Std. 23 Min.
Alarmierungsart DME Groß
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    FFw Heeslingen
      Rettungsdienst
        Polizei Zeven
          FFw Brauel
            FFw Brüttendorf
              Kreisbrandmeister 99-01-01
                AL Zeven 99-03-21
                  GemBM Zeven 21-01-01
                    Polizei Rotenburg
                      sonstige Kräfte
                      Fahrzeugaufgebot   ELW  LF 20/16  DLK 23/12  RTW2  Zeven  Anhänger Hygiene  MTW  KdoW KBM
                      F3

                      Einsatzbericht

                      Zeven(tw) Die Ortsfeuerwehr Zeven wurde heute morgen um 10:21 Uhr gemeinsam mit der FF Brauel zu einem brennenden Carport im Zevener Stuhmer Weg alarmiert. Bei Eintreffen des Einsatzleiters stand der Geräteschuppen in Vollbarnd und hatte bereits auf das Wohnhaus übergegriffen. Umgehend wurde das Alarmstichwort auf F3 erhöht und die Feuerwehren aus Heeslingen und Brüttendorf nachgefordert. Mit mehreren C Rohren und mit Unterstützung der Drehleiter konnte das Wohnhaus gehalten werden. Teile des Daches wurden geöffnet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. An dem hözernen Anbau entstand Totalschaden. Die Einsatzkräfte wurden durch die Besitzer für ihr umsichtiges und schnelles Handeln gelobt.
                       

                      sonstige Informationen

                      Einsatzbilder