brennt Hecke

Brandeinsatz > Kleinbrand
F1
Zugriffe 1173
Einsatzort Details

Zeven Heinrichstraße
Datum 29.06.2023
Alarmierungszeit 18:35 Uhr
Einsatzende 19:25 Uhr
Einsatzdauer 50 Min.
Alarmierungsart DME LF 20
eingesetzte Kräfte

FFw Zeven
    Polizei Zeven
      GemBM Zeven 21-01-01
        sonstige Kräfte
        Fahrzeugaufgebot   LF 20/16  stellv. OrtsBM mit PKW
        F1

        Einsatzbericht

        Koniferen bei Gasbrennerarbeiten abgebrannt

         

        Zeven. (jt)

        Am heutigen Mittwoch, den 29.06.2023 wurde die Feuerwehr Zeven um 18:35 Uhr in die Heinrichstraße in Zeven gerufen. Anrufer meldeten dort eine brennende Hecke. Die Einsatzkräfte konnten schon auf der Fahrt zum Feuerwehrhaus durch teile des Stadtgebietes Zeven einen deutlichen Brandgeruch und eine Rauchentwicklung wahrnehmen.

        Anwohner hatten bereits begonnen mit Gartenschläuchen und Feuerlöschern das Feuer zu bekämpfen.

        Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, wurde sofort, unter schwerem Atemschutz, mit einem Strahlrohr die Brandbekämpfung aufgenommen. Die weitere Umgebung, das Unterholz und auch die Hecke selbst, wurden anschließend noch mit einer Wärmebildkamera kontrolliert um ein erneutes entfachen des Feuers auszuschließen.

        Durch die gute Vorarbeit der Anwohner konnte das Feuer schnell gelöscht werden und die Einsatzkräfte waren nach knapp 30 Minuten wieder zurück am Gerätehaus.

        Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder